FAQ

Rund ums Abo

Wie schließe ich meinen Vertrag ab?

Deinen Vertrag kannst du online über unser Online-Buchungs-System Coursika abschließen. Vor Ort ist ein Vertragsabschluss auch möglich – jedoch geht es online schneller. Du bekommst bei deinem ersten Besuch in unserem Studio eine Mitgliedskarte ausgehändigt, die du dann vor Kursbeginn für den Check-In vorzeigst.

Wann kann ich mich anmelden?

Unser Online Buchungssystem ist online. Du kannst dich nun jederzeit anmelden.

Wo kann ich mich anmelden?

Du wirst von unserer Seite aus auf das Online Buchungssystem Coursika weitergeleitet werden. Einfach unter polestructions.com/preise das passende Angebot auswählen und auf Anmelden klicken. Eine Anmeldung vor Ort ist jederzeit möglich.

Muss ich mich für jeden Kurs vorab anmelden bzw. einbuchen?

Nein. Du bekommst eine Mitgliedskarte, die du vor Kursbeginn für den Check-In benötigst. Du musst dich aber nicht vorher für jeden Kurs anmelden oder online einbuchen. Die einzigen Kurse mit vorheriger Anmeldung sind die Probestunden, Jumping-Kurse und ausgewählte Workshops. Pole Dance-Kurse, Stretching-Kurse und Aerial-Kurse haben eine unbegrenzte Teilnehmerzahl.

Gibt es bei euch Flatrate-Abos?

Ja. Diese kosten 150€/Monat und sichern die Teilnahme an allen möglichen Kursen (natürlich passend zum jeweiligen Level), mit Ausnahme von Jumping. Die Flatrate-Abos haben eine Mindestlaufzeit von 6 Monaten und 1 Monat Kündigungsfrist. Das Kontingent für die Flatrate-Abos ist begrenzt, sodass ihr vorab eine Anfrage per info@polestructions solltet um eure Flatrate sichern zu können.

Kann ich mein Abo auch bar bezahlen?

Barzahlungen sind relativ aufwändig für unsere Buchhaltung. Bitte sprecht Jenny persönlich auf euer Anliegen an – gemeinsam finden wir eine Lösung 😉

Training

Wie viele Stangen habt ihr? Bekommt jeder Teilnehmer eine eigene Stange?

Wir haben zu Beginn 10 Stangen ins unserem Raum 1. Die Kurse haben eine unbegrenzte Teilnehmer-Zahl, sodass es vorkommen kann, dass man sich eine Stange teilt. Mit diesem System können wir am besten arbeiten, weil die Schüler lernen, Hilfestellung zu leisten und dadurch bewusster an der Stange trainieren, was wiederum das Verletzungsrisiko minimiert. Zudem sind unsere Pole Dance Kurse 90 Minuten lang, sodass jeder Teilnehmer auf seine Kosten kommt.

Muss man sportlich sein um bei euch mittrainieren zu dürfen?

Nein. Viele denken, sie müssten erst einmal ein halbes Jahr ins Fitnessstudio gehen bevor sie zu uns kommen können. Das ist Quatsch, denn bei uns lernst du alles, was du brauchst um fit zu werden. Es ist egal, wie alt, groß oder schwer du bist!

Was muss ich anziehen?

Beim Pole Dance ziehst du am besten eine kurze Hose an, weil du die Haut zum Klettern brauchst. Am besten noch ein T-Shirt. Das war’s! Für Aerial und Stretch&Contortion solltest du eine lange Hose benutzen.

Es ist egal, ob du auf Socken oder barfuß trainierst…

Ist das auch was für Kinder?

Ja. Wir bevorzugen Kinder ab 10 Jahren, weil diese konzentriert mitarbeiten können. Manchmal sind jüngere Kinder schnell gelangweilt und wollen lieber Purzelbäume machen statt dem Trainer zuzuhören und anspruchsvolle Figuren auszuprobieren. Wir bevorzugen zudem die Teilnahme eines Elternteils. So bleibt der Spaßfaktor höher und das Verletzungsrisiko geringer.

Ist das Alter egal?

Ja! Unsere älteste Kunden ist über 50 Jahre alt, also keine Panik. Zwischen 12 und 52 Jahren ist zurzeit jede Altersgruppe bei uns vertreten 😉

Gibt es auch Männer, die das machen?

Ja klar. Sowohl Männer als auch Frauen sind bei uns willkommen. Männern empfehlen wir ein so genanntes Suspensorium – das schützt die empfindlichen Stellen 😉

Anfahrt

Gibt es bei euch Parkplätze?

Ja. Und diese sind sogar kostenlos. Auf der Hausvorderseite sind einige Parkplätze und wenn dort nichts mehr frei sein sollte, fahrt ihr durch das Tor zur Sportfabrik und habt dort jede Menge weitere Parkplätze zur Verfügung stehen.