Catie Brier Contortion & Flexibility Workshops August 2018

Am 18. und 19. August 2018

Wir sind sehr glücklich darüber, euch eine hervorragende Contortion und Flexibility Trainerin vorstellen zu können. Catie Brier kommt aus den USA und ist bekannt für ihre hilfreichen und großartigen Contortion Workshops.

Im August wird sie für zwei Tage zu uns ins Studio kommen. Am Samstag, den 18.08.2018 wird sie euch die folgenden drei Workshops anbieten:
11:00-12:30 Uhr (90 Min): Legs for Days: Advanced Leg Flexibility*
13:00-14:30 Uhr (90 Min): Back in Action: Back Flexibility – All levels
15:00-17:00 Uhr (120 Min): Mixed-level Contortion

Am Sonntag, den 19.08.2018 wird es dann noch folgende Workshops geben:
11:00-12:30 Uhr (90 Min): Legs for Days: Beginner Leg Flexibility
13:00-15:00 Uhr (120 Min): Contortion Handstand Technique and Sequencing

*Voraussetzungen für den Advanced Leg Flexibility Workshop: zwei Spagate am Boden, Hüfte sollte nicht ausgedreht sein, Überspagat ist kein Muss)

Diese einzigartige Gelegenheit, Catie Brier zu treffen und von ihr zu lernen, solltet ihr euch unter keinen Umständen entgehen lassen.

Eine jeweils detailliertere Workshop-Beschreibung findet ihr weiter unten.

Die 90-minütigen Workshops kosten 70€ pro Person; Die 120-minütigen Workshops 80€ pro Person. Wenn ihr mehr als einen Workshop bucht, gibt es auf jeden weiteren gebuchten Workshop 10% Rabatt.

Maximale Teilnehmerzahl 20 (beim Contortion Handstand 15); Minimum-Teilnehmerzahl 10.
______________________________________________________

Die Anmeldung erfolgt über die info@polestructions.com
______________________________________________________

Legs for Days: Advanced Leg Flexibility:
Dieser Workshop ist darauf ausgerichtet, den Teilnehmern weitere Techniken und Wege zu zeigen, wie sie ihre Flexibilität in den Beinen und der Hüfte auf das nächste Level bringen können. Vor allem während des Trainings und bei Auftritten.

Back in Action: Back Flexibility – All levels:
In diesem Workshop werdet ihr Grundkenntnisse und sichere Techniken zum Thema Rückendehnung erhalten. Ihr werdet sowohl mit dem gesamten Rücken als auch mit Schultern und Hüfte arbeiten um mit der Zeit eine gesunde und schöne Rückendehnung zu erhalten.

Mixed-level Contortion:
Hier werdet ihr sichere Wege zum Aufbau der Kraft und Flexibilität erlernen um diverse Contortion-Elemente wie den Chest Stand, den Forearm Stand und auch den Handstand zu erreichen. Um an diesem Workshop teilzunehmen, solltet ihr zuvor entweder bereits einen Workshop besucht haben oder folgende Elemente beherrschen:
– Einen Spagat (egal auf welcher Seite) mit einer nicht ausgedrehten Hüfte, egal ob Frauen- oder Männerspagat
– Eine Rückendehnungs-Übung für mindestens 30 Sekunden halten
– Einen Handstand für mindestens 30 Sekunden halten (gegen die Wand gelehnt ist auch in Ordnung)

Legs for Days: Beginner Leg Flexibility:
Dieser Workshop ist für alle geeignet und insbesondere für diejenigen, die ihrem Traum von einem Spagat endlich noch näher kommen wollen. Hier werdet ihr Übungen und Techniken erlernen, wie ihr euren Spagat auch zu Hause oder selber beim Training richtig dehnt. Es werden sowohl passive als auch aktive Dehnübungen durchgeführt. Zwischenzeitlich wird im Workshop auch mit einem Partner gearbeitet.

Contortion Handstand Technique and Sequencing:
Dieser Workshop wird explizit auf den Contortion-Handstand eingehen. Es werden verschiedene Übungen und Techniken zum Thema Forearm Stand, Handstand und „Krokodil“ gezeigt, die ihr auch beim selbstständigen Training anwenden könnt. Unter anderem wird auch auf den Kraftaufbau und die Flexibilität für die Split und Bridge Press eingegangen. Die Voraussetzungen für diesen Workshop sind:
– Einen Spagat (egal auf welcher Seite) mit einer nicht ausgedrehten Hüfte, egal ob Frauen- oder Männerspagat
– Eine Rückendehnungs-Übung für mindestens 30 Sekunden halten
– Einen Handstand für mindestens 30 Sekunden halten (gegen die Wand gelehnt ist auch in Ordnung)

Die Anmeldung erfolgt über die info@polestructions.com